Kann ich Brunnenwasser trinken?

Can I Drink Well Water?

Eva W |

 

 

Kann ich Brunnenwasser trinken?

Wenn Sie an einem Ort leben, an dem Sie Zugang zu Brunnenwasser haben, denken Sie möglicherweise darüber nach, ob Sie es so trinken können, wie es ist. Ist es sicher, ohne Filter zu trinken? Was unterscheidet Brunnenwasser von anderen kommunalen Dienstleistungen? Hier erfahren Sie, was Sie über Brunnenwasser und seine Rolle für Ihre Gesundheit wissen müssen.

 

Die Statistiken zum Brunnenwasser

Viele, viele Haushalte sind auf Brunnenwasser als Haupttrinkquelle angewiesen. Die beste Schätzung ist, dass es in über 13 Millionen Haushalten verwendet wird! Obwohl sie nicht von denselben Personen reguliert werden, die auch die kommunalen Dienstleistungen erbringen, werden sie von der örtlichen Gesetzgebung und den Prüfstellen sorgfältig überwacht.  

Brunnenwasser kann Bakterien und Verunreinigungen enthalten. Hierzu zählen Mikroorganismen wie Parasiten und Bakterien. Diese gibt es natürlich in kleinen Größen, aber wenn Sie immungeschwächt sind oder einfach nur wahrscheinlich krank werden, ist es wichtig zu wissen.

Brunnenwasser kann auch Schwermetalle, organische Chemikalien und Fluorid enthalten. All dies gilt in kleinen Dosen als „normal“, wenn Sie dieses jedoch regelmäßig als Hauptwasserquelle trinken, gelten sie alle als riskant.  

 

Wie wird Brunnenwasser aufbereitet?

Es macht also Sinn, dass Brunnenwasser aufbereitet werden sollte, oder? Du hast absolut recht. Wasserenthärter und Destillationssysteme sind beliebt, um viele Sedimente und Chemikalien aus dem Wasser zu entfernen. Diese sind in den meisten Brunnen Standard, obwohl sie in vielen älteren Häusern nicht installiert sind.

In den meisten Wohnvierteln wird das Brunnenwasser regelmäßig auf Schwermetalle und andere gefährliche Chemikalien getestet. Wenn das Wasser als unsicher eingestuft wird, müssen Sie Ihren Brunnen möglicherweise an einer anderen Stelle auf Ihrem Grundstück erneuern lassen, um besseres Wasser zu erhalten. Oder erwägen Sie den Wechsel zu einer anderen Wasserquelle (falls zutreffend).

 

Also was soll ich tun?

Solange Ihr Brunnenwasser alle diese Parameter erfüllt, können Sie es absolut sicher trinken. Es wird regelmäßig getestet und das bedeutet, dass Sie ihm weiterhin vertrauen können, bis die Testergebnisse das Gegenteil besagen. Es stehen Ihnen jedoch auch andere Optionen zur Verfügung. Nämlich: Wasserfilter für zu Hause. Es gibt viele verschiedene Arten, darunter Filterkannen, Untertischfilter und sogar tragbare Aufsatzfilter. Das ganze Ziel besteht darin, einen Filter auszuwählen, der für Sie funktioniert.

Heutzutage ist es tatsächlich üblicher, über die Idee eines Wasserfiltersystems für Ihr Zuhause nachzudenken, wenn Sie an einem Brunnen sind. Dies liegt daran, dass viele Brunnen alt sind und anfällig für Probleme sein können. Da die Durchführung einer neuen Reparatur lächerlich teuer und nicht immer eine sichere Sache ist, müssen Sie das tun, was für Sie sowie für Ihre Gesundheit und Sicherheit am besten ist. Dies ist der Grund, warum die meisten Menschen über Wasserfilter nachdenken. Außerdem ist es schön zu wissen, dass Sie einfach reines, sicheres Wasser erhalten.  

 

Frizzlife-Wasserfiltrationslösungen für Brunnenwasser

Frizzlife bietet ein komplettes Sortiment an Wasserfiltersystemen, die Ihr Brunnenwasser aufbereiten und den Wasserbedarf Ihrer Familie perfekt decken können. Du könntest damit beginnen Vorfiltrationssysteme Dadurch könnten die meisten großen Partikel aus dem Brunnenwasser entfernt werden. Dann können Sie entweder mitgehen allgemeine Kohlefilter oder Umkehrosmoseanlagen für unterschiedliche Nutzungszwecke. Setzen Sie RO-Systeme für Trinkwasser ein und nutzen Sie allgemeine Kohlefilter für die tägliche Reinigung. Sie können sich auch für tragbar entscheiden Wasserfiltersysteme für die Arbeitsplatte in deinem Schlafzimmer.

 

Schlussfolgerung

  Ganz gleich, ob Sie sich jemals dazu entschließen, Ihr Brunnenwasser „direkt“ zu trinken, oder ob Sie einfach die gefilterte Version davon verwenden und stattdessen eine Art Filtersystem für ein modernes Zuhause verwenden, im Vergleich zum Ganzen wird es eine gute Wahl sein Konzept, 24 Packungen Wasserflaschen oder diese riesigen, schwer zu bewegenden großen Haushaltswasserflaschen zu besorgen. Sie haben es verdient, über sauberes und reines Wasser zu verfügen, aber es liegt an Ihnen, wie Sie es in Ihrem Haushalt auch in den kommenden Jahren genießen möchten. Es ist schön, die Möglichkeit von beidem zu haben, und zumindest wissen Sie jetzt ein bisschen mehr darüber, warum es in unserer modernen Welt so beliebt und wichtig ist, oder?

 

QUELLEN

https://www.epa.gov/privatewells 

https://www.epa.gov/privatewells/potential-well-water-contaminants-and-their-impacts 

https://www.cdc.gov/healthywater/drinking/private/wells/treatment.html